Je grösser, desto schöner? Je ausladender, desto stylisher? Manch ein Hersteller von Designmöbeln scheint davon überzeugt zu sein. Doch spiegelt das die Wünsche der Kunden wieder? Das Wohnprogramm GAIA von ARTANOVA ist der konsequente Gegenentwurf zu einer solchen Gigantomanie.

GAIA besticht durch ein edel zurückhaltendes Design. Bei den Abmessungen hat sich die Artanova Design Group ganz bewusst zurückgenommen. Die filigrane und zugleich formstarke Silhouette der Möbel unterstreicht den besonderen Charme dieses Programms. Hier wirkt nichts überladen oder erdrückend. Im Gegenteil: Die elegante Linienführung der Armteile, das weiche Armteil- und lose Sitzkissen sowie die leger bequeme Polsterung kommen einer Einladung gleich.

Für zusätzlichen Esprit sorgen die Verarbeitungsdetails. Armteil und Sitzkissen verschmelzen aufgrund einer gemeinsamen Schräge perfekt miteinander. Wer Stauraum für Zeitschriften, das Smartphone oder Tablet benötigt, kann sein Sofa mit einer gesteppten Aussentasche ausstatten lassen, die hervorragend zur Nahtführung des gesamten Möbels passt.

Edles Leder, wunderschöne Stoffe oder eine individuelle Mischung aus beidem – bei GAIA sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Diese Flexibilität führt dazu, dass die Kombination mit anderen ARTANOVA Modellen — zum Beispiel dem Relaxsessel EROS — besonders leicht fällt.

Individualität steht auch bei den Fussvarianten an erster Stelle. Der hochwertige, glänzend verchromte Metallfuss führt die Formgebung des Sofas konsequent fort. Ihn gibt es auch in einer pulverbeschichten Bronzeversion. Die ebenfalls in Bronze ausgeführte, elegante Kufenvariante wird Individualisten begeistern, denen spannende Designakzente besonders wichtig sind.